Was ist ein Steinmetz?

Die Aufgaben in diesem sehr künstlerischen Beruf sind sehr umfangreich. Für die Ausbildung benötigt man einen niedrigen bis mittleren Bildungsabschluss und sie dauert in den meisten europäischen Ländern etwa drei Jahre. Voraussetzungen, um diesem Beruf gerecht zu werden, sind körperliche Fitness, Teamfähigkeit, technisches Verstehen, sorgfältiges und genaues Arbeiten, Sinn und Gespür für Kreativität und Ästhetik, sowie handwerkliches Geschick.

Ein Steinmetz arbeitet sowohl in als auch außerhalb eines Gebäudes und fertigt zum Beispiel Grabsteine, Boden- und Fassadenplatten, Treppen und Skulpturen aus Naturwerkstein an. Es ist einer der ältesten handwerklichen Berufe überhaupt. Heute arbeitet ein Steinmetz auch mit Betonwerkstein bzw. Kunststein. Er verwendet nach wie vor altes Hand-Werkzeug, wie unter anderem Winkel, Zirkel und Reißnadel kombiniert mit modernen Maschinen.
Zum ersten Mal entdeckt wurden circa 40.000 Jahre alte Darstellungen von Steinmetzarbeiten von Halbreliefs an Felsen der Dordogne.

Die Arbeit beginnt meist mit der genauen Planung von Terminen und der meist persönlichen Kundenbetreuung. Bei diesen Terminen, die sehr wichtig für die Ausführung später sind, werden die genauen Wünsche und Vorstellungen des Kunden besprochen. Es wird über die Umsetzung und die Gestaltung sowie die möglichen Materialien gesprochen. Danach erstellt er eine Kostenkalkulation und macht ein entsprechendes Angebot fertig. Sobald der Kunde sein Einverständnis erteilt und den Auftrag freigibt, beginnt das Entwerfen und das Planen, sprich die Umsetzung des Objektes.
Jetzt trifft er die Wahl für die passenden Werk- und Baustoffe, wie Sägen und Schleifen. Das Bearbeiten der Formen und Flächen ist je nach Material sehr unterschiedlich. Mithilfe von Schablonen und extra angefertigten Entwürfen beginnt nun die eigentliche Arbeit. Sofern entsprechende Maschinen eingesetzt werden, gehört auch das Programmieren dieser meist handgefertigten Maschinen in das Arbeitsgebiet. Sobald das Werk fertig ist, wird es entsprechend sicher und gut verpackt ausgeliefert und vor Ort aufgestellt oder auch entsprechend eingebaut.

Bei Restaurierungsarbeiten von beispielsweise Baudenkmälern kommt diese Berufsgruppe auch zum Einsatz. Die etwas diffizile Arbeit erfordert ganz besonderes Fingerspitzengefühl gepaart von guten geschichtlichen Vorkenntnissen. Es wird zunächst der Ist-Zustand genau geprüft, bevor es gegebenenfalls an die Rekonstruktion von Bauteilen, vorsichtige Schmutzentfernung, Instandsetzung und Konservierung von Oberflächen geht.
Es ist auf jeden Fall ein sehr kreativer Beruf, der auch heute noch überwiegend von Hand durchgeführt wird. Man kann seiner Kreativität oft freien Lauf lassen und sich verwirklichen. Es werden viele geometrische Formen, Profile, Ornamente mit oder ohne Schriften und Zeichen angefertigt. Die Arbeit des Steinmetzes ist oft sehr aufwendig und umfangreich und mit sehr viel Zeit verbunden. Dies spiegelt sich natürlich auch im Preis wider. Bei solchen Anfertigungen handelt es sich meistens um Dinge, die viele Jahrzehnte überdauern sollen und daher sind sie zweifelsfrei die Preise wert.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf Webseiten wie z. B. der Graf Grabsteine.

über mich

Generalunternehmer: Der Traumjob!

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog, hier dreht sich alles um das Berufsbild des Generalunternehmers. Ich selbst träumte schon als kleiner Junge davon ein Generalunternehmer zu sein. Ich möchte Euch daher von meinen Erfahrungen, die ich zu diesem Berufsbild gesammelt habe, berichten. Kennt Ihr Euch auch aus mit dem Berufsbild des Generalunternehmers? Dann lasst mich wissen, wir Ihr euch diesen Beruf vorstellt. Der Generalunternehmer ist für alle Tätigkeiten in der Chefetage zuständig und muss hier viele Entscheidungen treffen. Wir können uns per E-Mail austauschen. Ihr könnt mir auch auf meinem Blog eine Nachricht in den Mitteilungen hinterlassen. Ihr wollt mehr über Generalunternehmer erfahren? Bringt euch auf dem Blog in den Kommentaren ein.

Suche

Archiv

letzte Posts

11 Oktober 2021
Die Aufgaben in diesem sehr künstlerischen Beruf sind sehr umfangreich. Für die Ausbildung benötigt man einen niedrigen bis mittleren Bildungsabschlus

6 November 2020
Grundsätzlich werden zwei Arten von Wasserstrahlschneiden unterschieden. Reinwasserstrahlschneiden wird für bei weichen Werkstoffen eingesetzt. Für ha

15 September 2020
Nachdem Menschen verstorben sind, haben sie entweder ein Urnengrab oder einen Sarg, der in die Erde eingelassen wird. In der Regel wird das Grab erst